Webinar

GO LEGAL! START-UP CRASHKURS: SOFTWARE AS A MEDICAL DEVICE

27. Mai 2021, 17:00 - 18:15 Uhr

Virtuell via Zoom Meeting

Als Start-up, das „Software as a Medical Device“ entwickelt bzw. anbietet, seid ihr mit einer sehr komplexen Regulatorik konfrontiert. Die am 26. Mai in Kraft tretende EU-Verordnung „Medical Device Regulation (MDR)“ bringt eine Vielzahl von Neuerungen – vor allem hinsichtlich des Zertifizierungsprozesses von Software, die als Medizinprodukt zum Einsatz kommt – mit sich.

Im ersten Teil unseres Webinars erklären unsere Life Science Experten Dr. Wolfgang Schönig und Senior Associate Robert Grohmann, kompakt und praxisnah, was ihr jetzt aus rechtlicher Sicht unbedingt wissen und worauf ihr achten solltet.

Im zweiten Teil heißt es „Go Legal! Meets Get Started Health Network“: Katrin Reuter, Gründerin und Geschäftsführerin von trackle, wird von ihren persönlichen Erfahrungen berichten und einen spannenden Einblick davon geben, was die Implementierung der MDR für ein Start-up bedeutet.

Wir freuen uns auf deine Zusage zu unserem Webinar.


Close
Feedback

Disclaimer

Unsolicited e-mails and information sent to Morrison & Foerster will not be considered confidential, may be disclosed to others pursuant to our Privacy Policy, may not receive a response, and do not create an attorney-client relationship with Morrison & Foerster. If you are not already a client of Morrison & Foerster, do not include any confidential information in this message. Also, please note that our attorneys do not seek to practice law in any jurisdiction in which they are not properly authorized to do so.