MoFo News Item

Erfolgreiche Premiere: Morrison & Foerster berät EQS Group bei erster vollumfänglicher Online-Hauptversammlung

23 Jul 2020

Mit Unterstützung von Morrison & Foerster hat die EQS Group ihre erste reine Online-Hauptversammlung in Deutschland durchgeführt. Die Aktionäre konnten alle ihre Rechte über das Internet ausüben. Die Teilnehmer hatten nicht nur die Möglichkeit online abzustimmen, sondern konnten sich auch interaktiv mit Fragen und Redebeiträgen an der Generaldebatte beteiligen.

Eine reine Online-HV, ohne begleitende Vor-Ort-Veranstaltung, scheiterte in Deutschland bisher am Aktienrecht. Den Weg für die ersten vollumfänglichen virtuellen Aktionärstreffen hat das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie, das Ende März verabschiedet wurde, freigemacht. Morrison & Foerster begleitet die EQS Group bereits seit 2012 bei der Durchführung virtueller Hauptversammlungen, die bisher allerdings immer von Vor-Ort-Veranstaltungen begleitet wurden. Seit dieser Zeit hat die Kanzlei, gemeinsam mit dem Münchner Online-Investor Relations Experten, die Digitalisierung von Aktionärsversammlungen vorangetrieben und zu allen damit zusammenhängenden rechtlichen Fragen beraten.

Team Morrison & Foerster: Dr. Dirk Besse (Partner Corporate/ M&A); Sebastian Schwalme (Counsel Kapitalmarktrecht, Corporate Governance, Compliance)

Close
Feedback

Disclaimer

Unsolicited e-mails and information sent to Morrison & Foerster will not be considered confidential, may be disclosed to others pursuant to our Privacy Policy, may not receive a response, and do not create an attorney-client relationship with Morrison & Foerster. If you are not already a client of Morrison & Foerster, do not include any confidential information in this message. Also, please note that our attorneys do not seek to practice law in any jurisdiction in which they are not properly authorized to do so.