Press Release

Morrison & Foerster berät beim Verkauf der Scienion AG an die schwedische Cellink

02 Sep 2020

BERLIN – 02.09.2020. Morrison & Foerster LLP beriet die Aktionäre der Scienion AG beim Verkauf aller Aktien an das an der Nasdaq Stockholm notierte schwedische Unternehmen Cellink AB. Scienion ist ein führendes Life-Science Unternehmen für Präzisionsdispenstechnologien im Bereich der medizinischen Diagnostik. Für Cellink eine wichtige strategische Akquisition, die den zukünftigen Wachstumskurs von Cellink unterstützen soll. Cellink zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich Bioprinting, einem möglichen Megatrend der Zukunft. Das Unternehmen stellt unter anderem hochinnovative Zellkultur-Technologie zur Verfügung, damit Forscher mit Hilfe von 3D-Druckern und Tinten menschliches Gewebe im Labor herstellen können.

Der Kaufpreis beträgt 80 Millionen Euro und wird zum Teil in Form von neu ausgegebenen CELLINK-Aktien geleistet.

Das Team um Morrison & Foerster-Partner Dr. Dirk Besse hat Scienion bei der gesamten Transaktion begleitet.

Team Morrison & Foerster LLP: Dr. Dirk Besse (Partner Corporate/ M&A); Dr. Wolfgang Schönig (Partner Patents/IP); Dr. Jens-Uwe Hinder (Partner Steuern); Hanno Timner (Partner Arbeitsrecht)

Schwedisches Recht: Kanzlei Lindahl, Gunnar Mattson (Partner Corporate/ M&A).

Berater Cellink: Kanzlei Vinge (Anders Strid) und Hengeler Müller (Prof. Dr. Hansjörg Ziegenhain).

Close
Feedback

Disclaimer

Unsolicited e-mails and information sent to Morrison & Foerster will not be considered confidential, may be disclosed to others pursuant to our Privacy Policy, may not receive a response, and do not create an attorney-client relationship with Morrison & Foerster. If you are not already a client of Morrison & Foerster, do not include any confidential information in this message. Also, please note that our attorneys do not seek to practice law in any jurisdiction in which they are not properly authorized to do so.