MoFo News Item

Morrison & Foerster berät Elvaston bei Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an der Infoniqa Gruppe an Warburg Pincus

09 Sep 2020

Morrison & Foerster LLP (MoFo) hat Elvaston Capital Management mit Sitz in Berlin beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an der Infoniqa Gruppe an einen von Warburg Pincus LLC gemanagten Fonds beraten. Das Team um Partner Dr. Jörg Meißner beriet Elvaston Capital Management umfassend bei der gesamten Transaktion einschließlich aller gesellschafts-, kartell-, steuer- und arbeitsrechtlichen Aspekte.

Elvaston Capital Management ist eine unternehmergeführte Private-Equity-Firma, die sich auf Investitionen in kleine bis mittlere Unternehmen im deutschsprachigem Raum mit Schwerpunkt im Technologiesektor spezialisiert hat. Morrison & Foerster ist regelmäßig für Elvaston Capital Management tätig, und hat zuletzt u. a. bei der Veräußerung einer Mehrheitsbeteiligung an der GUS Gruppe, einem ERP Software Unternehmen, an einen von Bregal Unternehmerkapital gemanagten Fonds und beim Erwerb der xdot GmbH, einem Servicedienstleister für Cloud und Managed Services, beraten.

Team MoFo: Dr. Jörg Meißner, Partner (Federführung), Dr. Monika Obal, Senior Associate, Julia Michels, Associate (alle Corporate/M&A); Dr. Andreas Grünwald, Partner (Antitrust Law), Dr. Jens Hackel, Associate (Antitrust Law); Dr. Felix Helmstädter, Counsel (Technology Transactions); Lukas Kawka, Senior Associate (Tax); Hanno Timner, Partner (Labor Law), Christin Fieber, Associate (Labor Law); Stephan Kreß, Counsel (IP/IT/Commercial)

Close
Feedback

Disclaimer

Unsolicited e-mails and information sent to Morrison & Foerster will not be considered confidential, may be disclosed to others pursuant to our Privacy Policy, may not receive a response, and do not create an attorney-client relationship with Morrison & Foerster. If you are not already a client of Morrison & Foerster, do not include any confidential information in this message. Also, please note that our attorneys do not seek to practice law in any jurisdiction in which they are not properly authorized to do so.