In The News

Präzedenzfall: Telekommunikationsanbieter 1&1 reduziert mit Morrison & Foerster DSGVO-Bußgeld massiv

Juve

11 Nov 2020

Der Telekommunikationsanbieter 1&1 muss nur 900.000 Euro Bußgeld für einen Datenschutzverstoß zahlen. Das hat das Landgericht Bonn im November 2020 entschieden (Az. 29 OWi 1/20 LG). Damit reduzierte das Gericht den ursprünglichen Bescheid in Höhe von 9,55 Millionen Euro deutlich und stellte das Berechnungskonzept der Datenschutzbehörden infrage. Es ist das erste Urteil eines deutschen Gerichts zu einem DSGVO-Bußgeld. 

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

Close
Feedback

Disclaimer

Unsolicited e-mails and information sent to Morrison & Foerster will not be considered confidential, may be disclosed to others pursuant to our Privacy Policy, may not receive a response, and do not create an attorney-client relationship with Morrison & Foerster. If you are not already a client of Morrison & Foerster, do not include any confidential information in this message. Also, please note that our attorneys do not seek to practice law in any jurisdiction in which they are not properly authorized to do so.