In The News

Der Berliner Maler Martin Eder hat der Kunst ein Stück Freiheit erkämpft

Tagesspiegel

11 Apr 2022

Der Berliner Maler Martin Eder hat der Kunst ein Stück Freiheit erkämpft“, so titelt die Tageszeitung Tagesspiegel zu dem wegweisenden Urteil des Landgerichts Berlin (Az.: 15 O 551/19) zur urheberrechtlichen Pastiche Schranke und fügt hinzu: „Für die bildende Kunst aber hat Eder - mit Hilfe der Medienrechtsanwältin Christiane Stützle von der Berliner Kanzlei Morrison Foerster - den Weg gebahnt, das ergangene Urteil schützt nicht weniger als ihre Freiheit.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Close
Feedback

Disclaimer

Unsolicited e-mails and information sent to Morrison & Foerster will not be considered confidential, may be disclosed to others pursuant to our Privacy Policy, may not receive a response, and do not create an attorney-client relationship with Morrison & Foerster. If you are not already a client of Morrison & Foerster, do not include any confidential information in this message. Also, please note that our attorneys do not seek to practice law in any jurisdiction in which they are not properly authorized to do so.